Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de
Schriftgröße ändern:
grösser | zurücksetzen | kleiner

Aktuell


Neue Kurse ab Mitte Februar und bis zu 500 Euro Förderung für berufliche Fortbildung

Das Wetter gibt’s noch nicht so ganz her, aber in der VHS laufen die Vorbereitungen für zahlreiche Einzelveranstaltungen im Frühjahr mit spannenden Themen und interessanten Gästen. Auch stehen fast 100 Dozentinnen und Dozenten in den Startlöchern, um ab Mitte / Ende Februar Kurse im Bereich Bewegung, Gesundheit, Kreativität, Sprachen, Kreativität, Kulturfahrten und berufliche Bildung durchführen. Und wenn Sie dann noch in einem mittelständischen Unternehmen arbeiten, dann haben wir eine ganz besonders gute Nachricht: Sehr unbürokratisch können Sie eine Förderung von bis zu 500 Euro für Ihre berufliche Fortbildung bekommen. Wie es geht, erfahren Sie in Ihrer Volkshochschule Waltrop unter 02309-96260 oder 962613.
Sollten die Kurse bereits begonnen haben, dann können Sie selbstverständlich nach Rücksprache auch später einsteigen. Oder Sie haben noch etwas Geduld bis Ende April. Dann nämlich erscheint unser Sommerprogramm, das zum 1. Mai startet.

Ihr VHS-Team

Das gesamte Kursprogramm der Volkshochschule Waltrop ist über
die Kursdatenbank der GKD Recklinghausen erreichbar.
Hier geht es zur Kurssuche...




Informationen zum Datenschutz.pdf



Save the date mit den Einzelveranstaltungen ab Frühjahr 2019.pdf

Besuchen Sie uns auf Facebook (mit dem Link) https://www.facebook.com/VHSWaltrop/





Veranstaltungshinweise


Gut essen bei Gicht und Arthrose

Kurs 6007 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 21.03.2019 am 19:30 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Cinéma en France

Apprendre le français avec des courts-métrages
Kurs 4005 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 22.03.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Visit Cornwall

Eine Bilderreise durch das Rosamunde-Pilcher-Land
Beamer-Show in Easy English
Kurs 4006 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 24.03.2019
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Hermann Schulz: "Auf dem Strom"

eine Impression aus Tansania
Kurs 3025 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 29.03.2019 um 19.30 Uhr
Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum

Waltroper Lesedschungel

Lesung, Buchpräsentation und Büchertausch
Kurs 2014 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 29.03.2019 ab 15.00 Uhr (Einlass: 14.00 Uhr)
Ort: Realschule Waltrop

502 Jahre Reinheitsgebot

eine kleine Zeitreise durch die Biergeschichte
Kurs 6516 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 30.03.2019 um ab 18.30 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Altdeutsche Schrift "Kurrent"

Kalligrafie-Workshop
Kurs 3614 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 30.03.2019 um 12.30 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

"Salsa centroamericana"

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Kurs 3413 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Sonntag, 31.03.2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

The Stokes - still alive!

Irish-Folk-Konzert
Kurs 3042 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 04.04.2019 um 20.00 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK), Foyer

Registered-Trade-Mark ®James Badham

Club of Rome:"Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen"

Vortrag & Diskussion mit Prof.. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker
Kurs 1004- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 09.04.2019, 19.30 Uhr
Bild: Copyright ®James Badham
Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Waltrop NEU !!!!!

Sprachen


          Internetseite - Sprachen lernen in NRW           PDF Datei



Waltroper Imagefilm - Waltrop-Galerie

Berufliche Weiterbildung und das Land NRW hilft Ihnen dabei!
Das Land NRW fördert die berufliche Weiterbildung in Höhe von 50 % der Kosten, maximal 500 Euro für Beschäftigte in Unternehmen mit max. 249 Beschäftigten (außer Öffentlicher Dienst), Selbstständige und Berufsrückkehrende. Es gibt den sogenannten individuellen Zugang, bei dem der Beschäftigte einen Bildungsscheck pro Jahr bekommt und selbst den verbleibenden Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Das zu versteuernde Jahreseinkommen muss unter 40.000 Euro liegen, bzw. unter 80.000 Euro bei Verheirateten. Dann gibt es den sogenannten betrieblichen Zugang, bei dem der Betrieb beraten wird und den Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Neu ab dem 30.04.2018 ist, dass auch E-Learning Angebote und betriebsinterne Seminare gefördert werden. Es gelten weitere Voraussetzungen, über die Sie Ihre Beratungsstelle VHS Waltrop gerne unter 02309/962613 und oder per E-Mail an die VHS Waltrop E-Mail an die VHS Waltrop a.guderian@vhs-waltrop.de informiert.
Der Bildungsscheck wird durch das Land NRW aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Nähere Infos erhalten Sie in Ihrer VHS, Ziegeleistr. 14, Tel.: 02309 – 96 26 0.
Beratungsstellen für Bildungsscheck/-prämie

Informationen zum Datenschutz

1. Verantwortlichkeit für den Datenschutz
Die VHS Waltrop, Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop (nachfolgend „VHS“ oder „wir“ genannt), ist Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts.
2. Kursanmeldung
Die auf der Anmeldekarte und bei telefonischer Anmeldung durch Mitarbeitende abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragsdurchführung verwendet. Ohne die anzugebenden Daten kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind bzw. um bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen, bzw. von uns verlangte statistische Angaben ermitteln zu können. Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer und Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Auch die weiteren Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet.
Durch die Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers erteilen Sie uns ein Lastschriftmandat. Das Teilnehmerentgelt wird in der Regel 2 – 6 Wochen nach Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.
Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden.
3. Weitergabe Ihrer Daten
Wir geben Ihren Namen nur an die jeweilige Kursleitung zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter. Die Kontakt-aufnahme bei Änderungen erfolgt im Regelfall durch uns. Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Ferner kann bei Landesmittelkursen und solchen, die durch die Agentur für Arbeit gefördert werden, eine Übermittlung an Behörden erforderlich sein. Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.
4. Kontaktaufnahme
Wenn Sie uns eine Nachricht senden, nutzt die VHS die angegebenen Kontaktdaten zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt abhängig von Ihrem Anliegen und Ihrer Stellung als Interessent oder Kursteil-nehmer zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung.
5. Speicherdauer und Löschung
Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Auf- bewahrungspflichten, die wir zu beachten haben. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung, außer ggf. zulässiger Postwerbung, gesperrt. Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf der Einzugsermächtigung, erfolgreicher Bezahlung des Kursbeitrags bzw. bei Dauerlastschriftmandaten 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht.
Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Kontaktdaten bereitgestellt haben, werden gelöscht, sobald die Kommunikation beendet beziehungsweise Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Vertragszwecken erhoben worden sind. Kommunikation zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen wird für die Dauer der jeweiligen Verjährungsfrist gespeichert.
6. Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei der VHS gespeicherten Daten zu er- halten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Weiterhin haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren oder sich an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Waltrop zu wenden.

Wolfgang Ribbrock ist der Beauftragte für den Datenschutz bei der Stadt Waltrop
Stadt Waltrop
Münsterstraße 1
45731 Waltrop
E-Mail: Beauftragte für den Datenschutz bei der Stadt Waltrop datenschutz@waltrop.de


Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.