Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de
Schriftgröße ändern:
grösser | zurücksetzen | kleiner

Aktuell


"70 Jahr' wunderbar..."
Der Festakt ist vorüber, die VHS-Ausstellung im Rathaus abgehängt. Die guten Wünsche von allerlei lokaler und regionaler Prominenz sind dokumentiert und drohen bald schon wieder zu verblassen. Aber uns in der VHS, unsere Kursleitenden und unsere Teilnehmenden - wenn Sie mögen - begleitet das Jubiläum "70 Jahre VHS Waltrop" noch bis zum Jahresende. Am Samstag, den 25. November, wollen wir ab etwa 15.30 Uhr das Jubiläumsjahr und "70 Jahre VHS" Revue passieren lassen. Dazu laden wir schon jetzt alle herzlich ein.
Alt werden ohne Demenz, ohne Betreuer, ohne Rollator - da hat es eine Institution, die sich verjüngen kann, leichter als mancher Mensch. In der VHS arbeitet niemand mehr, der älter ist als die Einrichtung selber - außer natürlich manche Kursleitende, denn Kursleitung hält ähnlich jung wie Kursteilnahme. Unsere Älteste aus dem Team aber geht soeben in den Ruhestand. Altersbedingt hat Hannelore Kahl nach Jahrzehnten im Dienste der VHS soeben ihren Arbeitsplatz in der Ziegeleistraße verlassen. Ihr ist für ihre freundliche, engagierte und kompetente Art der Dank vieler Teilnehmender, Kursleitender und aller Kolleg/innen/en gewiss. Auch hier geschieht Verjüngung, denn die deutlich jüngere Cathrin Warzecha wird sich nach den Ferien in die Arbeit der VHS-Verwaltung einarbeiten. "Willkommen, bienvenue, welcome!" Ihr VHS-Team

Ihr VHS - Team


Das gesamte Kursprogramm der Volkshochschule Waltrop ist über die Kursdatenbank der GKD Recklinghausen erreichbar. Hier geht es zur Kurssuche...

"Asyl ist Menschenrecht" - gebührenfrei

Ausstellung zum Thema Flucht und Asyl
Kurs S1050 - Lesen Sie hier mehr...
Zeitraum: 20.09.-27.10.2017
MIttwoch, 20.09.2017, 12.00 Uhr, Eröffnung
Ort: Rathaus Waltrop (Altbau)

VHS Gesundheitstag

Kurs R6190 PDF - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 23.09.2017
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

IPad/iPhone Stufe 1

Kurs S5149 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Montag, 25.09.2017, 18.00 - 21.00 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Inklusives Tanztheater-Projekt

"Favourite Areas"
Kurs 2021 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Dienstag, 10.10., 07.11., 28.11.,
12.12.2017, 30.01., 20.02. und 06.03.2018
jeweils von 17.00 - 19.00 Uhr

Das Immunsystem - unsere Lebensversicherung

"Favourite Areas"
Kurs 6001 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Dienstag, 10.10.2017
18.00 - 19.30 Uhr
1 Abend, 2 Ustd.
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Trianel-Kohlekraftwerk in Lünen

Kurs 2702 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Freitag, 13.10.2017
13.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Kraftwerk in Lünen, Frydagstr. 40

Fit für die erfolgreiche Bewerbung

Kurs 5605 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 14.10.2017
9.00 - 13.00 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Saisonabschlussradtour als "Fahrt ins Blaue"

Kurs 2601 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: Samstag, 14.10.2017, 10.00 - 16.00 Uhr
Ort: Haus der Bildung und Kultur (HBK)


Film - Waltrop-Galerie

Zahlen sich aus: Bildungsschecks und Bildungsprämien

50% Rabatt auf berufliche Weiterbildung mit der Bildungsprämie! Bis zu 500 EUR zahlt der Staat für Ihre berufliche Weiterbildung! Von der Bildungsprämie profitieren können erwerbstätige Ledige, die maximal 20.000 EUR (oder 40.000 EUR bei Verheirateten) im Jahr versteuern. Die Bildungsprämie kann in einem Beratungsgespräch beantragt werden.

In NRW gibt es seit vielen Jahren zur Förderung der beruflichen Bildung den Bildungsscheck. Seit Januar 2015 werden wie bei der Bildungsprämie 50% der Fortbildungskosten für Beschäftige in kleinen und mittleren Betrieben mit maximal 249 Beschäftigen mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Abgrenzung zur Bildungsprämie muss das zu versteuernde Jahreseinkommen zwischen 20.000 EUR und 30.000 EUR (oder 40.000 EUR bis 60.000 EUR bei Verheirateten) liegen. Die Kosten für die zu fördernde Fortbildung müssen bei mindestens 500 EUR liegen. Alle weitere über die sonstigen Voraussetzungen und die Antragstellung erfahren Interessierte bei Andreas Guderian, VHS Waltrop, 02309 962613 oder per E-Mail E-Mail an die VHS Waltrop
E-Mail an die VHS Waltrop a.guderian@vhs-waltrop.de

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Nähere Infos erhalten Sie in Ihrer VHS, Ziegeleistr. 14, Tel.: 02309 96 26 0.